Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Lebenskompetenzen

Seite 1 von 2

auf Warteliste Veranstaltungs-Reihe "Ahnenforschung"

( ab Sa., 27.4., 10.00 Uhr )

Zum hundertjährigen Stadtjubiläum bietet die VHS allen historisch Interessierten die Gelegenheit, die eigene Familiengeschichte selbst zu entdecken. Historiker/innen, Archivare, Schriftexpert/innen und renommierte Heimatkundler/innen geben fundierte Praxis-Anleitungen zur Ahnenforschung. Außerdem: seltene Einblicke in historische Quellen und spannende Vorträge sowie Exkursionen rund um den Themenkomplex Biographie und Geschichte. Ob Anfänger/innen oder versierte Hobby-Genealogen - alle sind herzlich willkommen!

Sie haben alte Briefe auf dem Dachboden entdeckt oder ein Kochbuch Ihrer Uroma geerbt und können die Schrift nicht entziffern? Dann sind Sie in diesem Kurs richtig! Wir lernen zunächst selbst Sütterlin schreiben und üben dann anhand authentischer alter Dokumente aus dem 20. und 19. Jahrhundert das Lesen der Schrift. Auch wenn dabei manchmal ein bisschen das Gefühl aufkommt, wieder die Schulbank zu drücken, kommt der Spaß auf keinen Fall zu kurz!
Gern können Sie eigene Materialien zum Entziffern mitbringen.
Zum Schreibenlernen empfehle ich einen Füller. Liniertes Papier bekommen Sie gestellt.

Anmeldung möglich Veranstaltungs-Reihe "Ahnenforschung"

( ab Di., 30.4., 13.30 Uhr )

Zum hundertjährigen Stadtjubiläum bietet die VHS allen historisch Interessierten die Gelegenheit, die eigene Familiengeschichte selbst zu entdecken. Historiker/innen, Archivare, Schriftexpert/innen und renommierte Heimatkundler/innen geben fundierte Praxis-Anleitungen zur Ahnenforschung. Außerdem: seltene Einblicke in historische Quellen und spannende Vorträge sowie Exkursionen rund um den Themenkomplex Biographie und Geschichte. Ob Anfänger/innen oder versierte Hobby-Genealogen - alle sind herzlich willkommen!

Im Familienforschungszentrum der BallinStadt können Sie vor Ort auf die weltweit größte Online-Plattform für Ahnenforschung kostenfrei zugreifen. An mehreren Computerterminals können Sie im Auswanderermuseum Hamburg selbständig recherchieren und forschen.
Gehen Sie auf eine interaktive Suche nach ausgewanderten Vorfahren. Natürlich stehen auch die einmaligen Hamburger Passagierlisten mit knapp 6 Millionen Einträgen zur Verfügung. Außerdem haben Sie Zugriff auf 230 Millionen deutschsprachige Dokumente und weltweit 19 Milliarden historische Dokumente und Bilder.

Treffpunkt: Eingang BallinStadt Auswanderermuseum, Veddeler Bogen 2, 20539 Hamburg
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S3 und S31, Station Veddel-BallinStadt. Das Museum liegt ca. 150 Meter entfernt.
Fahrtkosten und das Eintrittsgeld in Höhe von 11 bis 13 Euro sind von den Teilnehmenden vor Ort zu entrichten.

Anmeldung möglich Veranstaltungs-Reihe "Ahnenforschung"

( ab Sa., 4.5., 9.30 Uhr )

Zum hundertjährigen Stadtjubiläum bietet die VHS allen historisch Interessierten die Gelegenheit, die eigene Familiengeschichte selbst zu entdecken. Historiker/innen, Archivare, Schriftexpert/innen und renommierte Heimatkundler/innen geben fundierte Praxis-Anleitungen zur Ahnenforschung. Außerdem: seltene Einblicke in historische Quellen und spannende Vorträge sowie Exkursionen rund um den Themenkomplex Biographie und Geschichte. Ob Anfänger/innen oder versierte Hobby-Genealogen - alle sind herzlich willkommen!

Ist aller Anfang schwer? Immer mehr Menschen interessieren sich für ihre Familiengeschichte. Dieser Kurs richtet sich an Anfänger/innen und soll ihnen helfen, Informationen über ihre Vorfahren zu finden und zu dokumentieren. Er ist ein Einstieg in ein Hobby, das genauso spannend wie faszinierend ist.
Wo finde ich Informationen über Geburt, Taufe, Heirat/Scheidung, Tod, Beruf, Wohnort ...?
Welche Dokumente sind erhältlich und wie erhalte ich sie?
Sind meine Quellen vertrauenswürdig?
Muss ich für einen Archivbesuch meinen Schreibtisch verlassen?
Außerdem: Grundlagen von Ahnenforschungssoftware.
Finden Sie Ihre eigene Antwort auf diese und weitere Fragen. Dieser Kurs soll Ihnen mit vielen Praxistipps den Einstieg in Ihre persönliche Geschichte erleichtern.

auf Warteliste Farb- und Typberatung

( ab Sa., 4.5., 14.00 Uhr )

In diesem Kurs bestimmen Sie Ihren Farbtyp anhand von Farbtüchern. Sie erfahren etwas über die Wirkung von warmen und kalten Tönen und darüber, was davon die Ausstrahlung von Haut, Augen und Haaren unterstreicht. Sie erhalten Kenntnisse über die Jahreszeitentypologie und können mit diesem Wissen beurteilen, welcher Jahreszeitentyp Sie sind.
Zum Abschluss wird Frau Pranger ein typgerechtes Make-up für Sie erstellen.
Für Material und Mappe sind 12 Euro an die Kursleitung zu zahlen.

freie Plätze Eine Frage des Stils!

( ab Sa., 4.5., 9.30 Uhr )

In diesem Seminar erhalten Sie das notwendige Wissen zu folgenden Themen:
Figur-Ermittlung, Kaschieren und Betonen, Schnitte und Materialien, welche Stile passen zu mir und wie setze ich sie um? Frisur-Gestaltung, Einsatz von Accessoires, welche Brillenformen?
Für Material und Mappe sind 12 Euro an die Kursleitung zu zahlen.
Überall, wo Menschen auf Menschen treffen, kommt es zu Konflikten. Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg lädt dazu ein, Konflikte aus einer anderen Perspektive zu betrachten.
Anhand von Demos, Übungen und Rollenspielen lernen die Teilnehmenden, wie sie sich in einer schwierigen Situation verhalten können. Auch wenn Sie Angst haben Dinge anzusprechen, die in einen Konflikt ausarten können, sind Sie hier richtig.
Außerdem: Umgang mit Tränen, passiv-aggressiven Haltungen, Geschrei und Streit. Die Teilnehmenden erhalten konkrete Schritte und Lösungen für den Alltag, die es einfacher machen, die nächste schwierige Situation besser zu meistern. Der Kurs richtet sich an alle, die noch keine oder geringe Erfahrungen in der Gewaltfreien Kommunikation haben.

Der Kurs findet online mit "zoom"statt. Vor Kursstart erhalten Sie von der Förde-vhs einen Link für die Teilnahme am Kurs.
Anmeldeschluss ist der 15.05.2024.

Anmeldung möglich Veranstaltungs-Reihe "Ahnenforschung"

( ab Di., 28.5., 16.00 Uhr )

Zum hundertjährigen Stadtjubiläum bietet die VHS allen historisch Interessierten die Gelegenheit, die eigene Familiengeschichte selbst zu entdecken. Historiker/innen, Archivare, Schriftexpert/innen und renommierte Heimatkundler/innen geben fundierte Praxis-Anleitungen zur Ahnenforschung. Außerdem: seltene Einblicke in historische Quellen und spannende Vorträge sowie Exkursionen rund um den Themenkomplex Biographie und Geschichte. Ob Anfänger/innen oder versierte Hobby-Genealogen - alle sind herzlich willkommen!

Auch die KZ-Gedenkstätte Neuengamme hat ein umfangreiches Archiv, in dem man forschen kann. Christian Römmer ist Archivar vor Ort und erklärt, wie das Archiv zu benutzen ist: Wie komme ich an die gewünschten Informationen, darf ich selbst im Archiv herumsuchen, was kann ich dort überhaupt finden und wer kann mir weiterhelfen?

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt auf 15 Personen.

Treffpunkt: Eingang der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Jean-Dolidier-Weg 75, 21039 Hamburg.

Der Eintritt ist frei. Interessierte können vor 16.00 Uhr die Dauerausstellung besuchen.
Überall, wo Menschen zusammenkommen, gibt es Konflikte. Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg lädt dazu ein, Konflikte aus einer anderen Perspektive zu betrachten.
Im Bildungsurlaub lernen Sie die Grundlagen der GfK kennen und gehen intensiv auf ihr konfliktlösendes Potenzial ein.
Die Teilnehmenden entdecken neue Kommunikationsmöglichkeiten, Konfliktdynamiken, reflektieren über ihre eigene Rolle, erkennen Feindbilder und arbeiten neue Handlungsmöglichkeiten aus. Anhand von Demos und Rollenspielen wird das erworbene Wissen eingeübt. Sie erhalten konkrete Schritte und Lösungen für den Berufsalltag, die es einfacher machen, die nächste Konfliktsituation besser zu meistern. Der Kurs findet statt in Kooperation mit der Foerde-vhs und richtet sich an alle, die noch keine oder geringe Erfahrungen in der Gewaltfreien Kommunikation haben.

Der Bildungsurlaub findet online mit "zoom" statt. Vor Kursstart erhalten Sie von uns einen Link für die Teilnahme am Kurs.
Anmeldeschluss ist der 25.05.2024.
Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein anerkannt.
Auch nicht Berufstätige können an einem Bildungsurlaub teilnehmen.

freie Plätze Märchen Backstage - Thema III: Menschlich

( ab Mo., 3.6., 18.30 Uhr )

Sie kennen Märchen nur als Einschlafgeschichten für Kinder? Lernen Sie hier, was Ihnen dabei bisher entgangen ist, denn Märchen können viel mehr.
Genießen, Deuten, Verstehen
Unter kundiger Führung durch die Märchenberaterin treten Sie hinter die Kulissen. Lassen Sie sich ein auf die Bilder, die Ihr privates Kopf-Kino erzeugt, wenn Sie ein frei erzähltes Märchen hören. Anschließend wagen wir gemeinsam den Versuch, die Symbole der Geschichte zu erfassen und eine mögliche Be-Deutung zu finden. Sie werden belohnt mit einem tieferen Verständnis.
Genießen Sie die kleine Alltagspause und lernen Sie Ihr eigenes intuitives Potential besser kennen. Sie erhalten wie nebenbei Anregungen die Sie befähigen Ihre sozialen Fähigkeiten zu entfalten. Dies unterstützt Sie im privaten sowie beruflichen Alltag.

freie Plätze Gesichtspflege - Ein Wohlfühltag

( ab Sa., 8.6., 14.45 Uhr )

Wissenswertes und Neues aus dem Bereich der Gesichtspflege: Gezielte Anwendung, abgestimmt auf die jeweilige Teilnehmerin.
Hautanalyse, Hautpflegeprogramm, Masken, Seren und Ampullen. Alles zum Ausprobieren.
Für Material sind 20 Euro an die Kursleitung zu zahlen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geesthacht gGmbH
Buntenskamp 22
Zugang über Rathausstraße 58
21502 Geesthacht

Tel.: 04152 4622
Fax: 04152 886294
E-Mail: info@vhs-geesthacht.de

Öffnungszeiten

Montag
9.00 - 11.30 Uhr / 15.00 - 18.00 Uhr
Dienstag
9.00 - 11.30 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag
9.00 - 11.30 Uhr / 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag
9.00 - 11.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

VHS-Programmheft Herbst/Winter

KITA-Weiterbildungsprogramm 2023

VHS
VHS Landesverband SH
Grundbildung
vhs Lernportal