Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 27.03.2019:

Seite 1 von 1

Plastikmüll bedroht die Umwelt, die Meere und nicht zuletzt uns Menschen. Etwa 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Doch heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere hunderttausende Teile Plastikmüll. Seevögel verenden qualvoll an Handyteilen in ihrem Magen, Schildkröten halten Plastiktüten für Quallen und Fische verwechseln winzige Plastikteilchen mit Plankton. Strände unbewohnter Inseln versinken geradezu im Müll. Und auch direkt vor unserer Haustür, beispielsweise in der Nordsee, sind Plastikabfälle eine allgegenwärtige Gefahr für Fische, Vögel und Meeressäuger. Nicht zuletzt können kleine Plastikpartikel, sogenanntes Mikroplastik und umweltschädliche Stoffe, die im Plastik enthalten sind oder daran angereichert werde, über die Fische auch in die menschliche Nahrungskette gelangen.
Doch wie kommt der ganze Müll ins Meer und welche Lösungen dagegen gibt es?
Bei diesem Online-Kurs schauen Sie sich die Veranstaltung als Live-Übertragung auf Ihrem Rechner zuhause an. Über eine Online-Plattform können Sie Fragen an die Moderation der Veranstaltung übermitteln, die ausgewählte Fragen im Gespräch mit den Expert/innen aufgreift. Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
Anlässlich des 150. Todestages (8. März 1869) soll dieser Abend Einblicke in die Biographie des französischen Komponisten Hector Berlioz geben und (auch anhand von Ton- und Notenbeispielen) in sein berühmtestes Werk, die "Symphonie fantastique" einführen.
"Symphonie fantastique": hinter diesem Titel verbirgt sich ein literarisches Programm. Die fünf Sätze der Symphonie sind Varianten eines einzigen Themas. Berlioz spiegelt darin verschiedene Begegnungen mit einer (unerreichbaren) Geliebten wider, mal bei einem festlichen Ball, mal bei einem Hexensabbat. Das alles drückt er nicht nur durch die Musik aus, sondern verknüpft die Musik mit einem selbst verfassten literarischen Programm.
Die Teilnehmer/innen sollten sich vor dem Kurs (beispielsweise anhand einer Aufnahme) mit der „Symphonie fantastique“ bereits vertraut gemacht haben.
Im Bärenreiter-Verlag ist die "Symphonie fantastique" als Taschenpartitur erschienen (TP331, 17,50 Euro). Die Kenntnis der Noten ist hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.
Haben Sie das auch schon mal erlebt? Ein Ausruf eines Kindes, eine Äußerung von Eltern oder Vorgesetzten und Ihnen fehlen einfach nur die Worte und Sie fühlen sich unsicher. Leider fällt uns erst später die passende Antwort ein. Es geht aber auch anders. Mit einer schnellen Zwischenbemerkung gewinnen Sie die Initiative zurück.
Im Kurs erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten und Techniken der Kommunikation in brisanten Situationen.
Kursinhalte sind:
Mit Small Talk den Anderen für sich gewinnen, Provokative Angriffe abwehren, Wie Ihre Körpersprache andere einlädt, Sie anzugreifen, Macht und Magie der Sprache: Schwarze Rhetorik, Clever kontern: Schlagfertigkeit im Job, Peinliche und schwierige Situationen meistern.
Im Kurs wird methodisch mit Gruppenarbeit, Selbstreflexion, ganz viel Humor, praktische Übungen und anhand von Fallbeispielen aus dem Alltag gearbeitet.
Die Weiterbildung ist auch für Tagespflegepersonen geeignet.

Anmeldung möglich Zappelphillipp und Tollpatschkind

( ab Mi., 27.3., 9.00 Uhr )

Warum können manche Kinder nicht still sitzen oder auf Anweisungen hören, keine unvorhergesehenen Änderungen ertragen, sind ängstlich oder hyperaktiv ...oder, oder?
All diese Verhaltensweisen können mit nicht vollständig abgelösten frühkindlichen Reflexen zu tun haben. In diesem Kurs werden wir die wichtigsten Reflexe mit ihrer Funktion in der frühen Kindheit kennenlernen. Bestehen sie beim Kind über ein Alter von ca. 2 Jahren fort, kann es zu vielerlei Auffälligkeiten kommen. Wir werden diese Symptome deutlich machen und Möglichkeiten der späteren Ablösung durch spielerische Übungen kennen lernen.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Geesthacht gGmbH
Buntenskamp 22
Zugang über Rathausstraße 58
21502 Geesthacht

Tel.: 0 41 52 / 46 22
Fax: 0 41 52 / 88 62 94
E-Mail: info@vhs-geesthacht.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 11:30 Uhr
Montag und Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2019

KITA-Weiterbildungsprogramm 2019

VHS
VHS Landesverband SH
Grundbildung
ich will deutsch lernen