Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf / IT >> Berufliche Fachthemen

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Bildungsurlaub: Excel - Grundlagen für Einsteiger/innen" (Nr. 2125020100) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 1

Der Zertifikatskurs Qualifizierung pädagogischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Ganztagsschulen qualifiziert die Teilnehmenden für die pädagogische Arbeit an Ganztagsschulen in Schleswig-Holstein.
Die Qualifizierung umfasst in vier Modulen folgende Themenkomplexe:
Arbeitsfeld Ganztagsschule, Kommunikation und Gesprächsführung, Kommunikation und Konfliktmanagement, Pädagogik und Lernen.
Im fünften Modul legen die Teilnehmenden in Anwesenheit einer Prüfungskommission eine Prüfung ab. Hier weisen die Teilnehmenden nach, inwieweit sie in der Lage sind, den eigenen Ausbildungsprozess anhand ausgewählter Fragestellungen aus den Modulen I bis IV zu reflektieren und einen Praxistransfer der erlernten Inhalte durchzuführen.
Die Module können einzeln gebucht werden.

Der Zertifikatskurs richtet sich ausschließlich an pädagogische Mitarbeiter/-innen
a. schleswig-holsteinischer Ganztagsschulen
b. schleswig-holsteinischer Schulen mit Betreuungsangeboten in der Primarstufe
c. bzw. Personen, die sich unmittelbar auf den Einsatz an einer dieser Schulen vorbereiten.

Modul 2: Kommunikation und Gesprächsführung
Theorieinhalte sind:
Menschenbild und Haltung, Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung, Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation, Gelingensbedingungen für gute Gespräche versus Schwierigkeiten und Stolpersteine in Gesprächen, Gespräche mit Kindern und Erwachsenen, Umgang mit Regeln, verbale versus nonverbale Kommunikation, Feedbackregeln.

Zielsetzungen sind:
Reflexion der eigenen pädagogischen Haltung, Erlernen von wertschätzenden, lösungs-/ressourcenorientierten und persönlichkeitsfördernden Handlungs-, Interaktions- und Kommunikationsstrategien, Kennenlernen unterschiedlicher Gesprächsformen und eigenes Kommunikationsverhalten mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrkräften, weiteren pädagogischen Mitarbeitenden hinterfragen lernen, Erlangen von Sicherheit in Gesprächsführung mit den unterschiedlichen Personenkreisen, Erkennen der eigenen Sprache und Rhetorik, Erlangen von Sicherheit im Umgang mit Regeln.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Ihren Arbeitsort an.
Nach erfolgreichem Abschluss eines Modules erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.
Die Qualifizierungskurse für pädagogische Mitarbeiter/-innen sind ein Kooperationsprojekt der Serviceagentur "Ganztägig lernen" und des Landesverbandes der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

freie Plätze Hochbegabte Kinder in der Kita

( ab Di., 16.11., 10.00 Uhr )

Hochbegabung zeigt sich auf sehr vielfältige Weise. Sie wird nur häufig nicht als diese erkannt. Immer wieder fallen besonders begabte Kinder aus dem Rahmen, werden als altklug, besserwisserisch oder gefühlsstark erlebt. Manchmal werden die Mädchen und Jungen als Produkt ehrgeiziger Eltern vermutet.
Der Kontakt mit einzelnen Kindern im Rahmen des Kitaalltags lässt ErzieherInnen Grenzerfahrungen erleben. Doch wie und woran erkennt man ein hochbegabtes Kind? Und inwiefern beeinflussen Testergebnisse pädagogisches Handeln?
Weiterbildungsinhalte sind:
- Begabung und Hochbegabung beobachten und erkennen
- Entwicklung von Intelligenz und Begabung
- Blick auf die Begabungen aller Kinder
- besondere Bedürfnisse hochbegabter Kinder
- frühe und ganzheitliche Förderung von hochbegabten Kindern
- Kompetenz und Sicherheit im Umgang mit Verhaltensbesonderheiten
- Austausch über Erfahrungen der Teilnehmer/innen

Anmeldung möglich Extreme Haltungen bei Eltern - was tun?

( ab Mi., 17.11., 9.00 Uhr )

Pädagogische Fachkräfte wollen einen partnerschaftlichen Umgang mit allen Eltern zum Wohle ihrer Kinder, sind aber manchmal mit extremen Positionen konfrontiert, die sich auf Politik, Pädagogik oder Gesundheit beziehen können und ein Miteinander erschweren. In dieser Weiterbildung sollen auf unterhaltsame und humorvolle Art unterschiedliche extreme Haltungen von Eltern dargestellt werden. Ziel ist es, alle zu ermutigen, handlungsfähig zu bleiben und bei diesen extremen Haltungen sicher und ruhig aufzutreten.
Extreme Haltungen zeigen sich u. a. durch:
Eltern, die abwertend über andere agieren, insbesondere Minderheiten; Eltern, die Erziehungsvorstellungen vertreten, die den unserer Arbeit zugrunde liegenden Werten widersprechen; Helikopter-Eltern, die ihr Kind nicht mehr loslassen können; Eltern, die radikale Ernährungsvorschriften verfolgen, die uns keine ruhige Mahlzeit mehr ermöglichen.
Das tägliche Arbeiten im Büro erfordert ein hohes Maß an Flexibilität. Gerade im Umgang mit dem PC wird von einem Büroangestellten viel Geschick und Know-How erwartet. Die Mail-Kontakte zu verwalten gehört ebenso dazu, wie Serienbriefe und ausdrucksstarke Grafiken zu erstellen, Präsentationen auszuarbeiten, Berechnungen durchzuführen und den PC zu verwalten. Das Microsoft Office 2013-Paket unterstützt Sie bei all diesen Aufgaben und lässt Sie den Büroalltag meistern. Anhand ausgewählter Beispiele werden in diesem Kurs die Grundlagen der Microsoft Office 2013-Programme Word, EXCEL, PowerPoint, und Outlook näher gebracht und deren Zusammenspiel erläutert.
Kursinhalte sind: PC verwalten mit Windows 10, Schriftverkehr mit Word, Kalkulationen durchführen und Grafiken mit EXCEL erstellen, Präsentationen mit PowerPoint erstellen, E-Mails und Termine mit Outlook verwalten.
Voraussetzungen sind: PC Grundkenntnisse und sicherer Umgang mit der Maus.
Wenn Sie einen USB-Speicherstick mitbringen, können Sie die Übungen zuhause nachvollziehen.
Sie können aber auch Ihren eigenen Laptop mitbringen und darauf arbeiten.
Das Lehrwerk ist in der Kursgebühr enthalten.
Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen anerkannt.
Auch nicht Berufstätige können an einem Bildungsurlaub teilnehmen.
Die Rücktrittsfrist endet 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

freie Plätze Online - Rechnungswesen

( ab Fr., 3.12., 18.30 Uhr )

Ob Berufseinstieg, Wiedereinstieg oder Stellenwechsel. Häufig werden Kenntnisse von wirtschaftlichen Zusammenhängen vorausgesetzt. In diesem Grundlagenkurs erlangen Sie wichtiges Wissen in den Bereichen Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling sowie Finanzwirtschaft, die zusammen das betriebliche Rechnungswesen darstellen. Die Zeit zwischen den 90-minütigen Online-Terminen kann zum Üben genutzt werden. Es ist kein Vorwissen erforderlich.
Der Kurs findet online in der vhs.cloud statt. Dazu registrieren Sie sich bitte sofort nach der Anmeldung einmalig als Kursteilnehmende/r unter www.vhs.cloud und richten sich Ihren persönlichen Account ein.
Vor dem Kursstart erhalten Sie von uns einen Kurscode für die Teilnahme am Kurs in der vhs.cloud.
Der Kurs vermittelt grundlegende Techniken für den Umgang mit der Tabellenkalkulation Excel. Anhand zahlreicher praktischer Übungen erlangen die Teilnehmenden Sicherheit im Einsatz von Excel im beruflichen und privaten Alltag. Methodisch entwickeln sie eigene Lösungen um Wissen nachhaltig zu festigen. Thematisch werden relative und absolute Bezüge, das Arbeiten mit Datums- und Zeit-, Logik-, finanzmathematischen Statistik- und Verweisfunktionen behandelt. Sortieren und Filtern, Verknüpfung von Arbeitsmappen und Tabellenblättern, das Erstellen von Diagrammen, Schutz von Zellen sowie das Gestalten des Seitenlayouts eines Arbeitsblattes und der Einsatz des Funktionsassistenten werden ebenfalls thematisiert.
PC-Grundkenntnisse sind erforderlich.
Jede/r Teilnehmer/in erhält ein digitales Skript, hierfür ist ein Selbstkostenpreis in Höhe von 5 Euro bei der Kursleitung zu entrichten. Die Teilnehmenden können ihre erstellten Ergebnisdateien auf einem eigenen mitgebrachten USB-Stick mitnehmen.

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen anerkannt.
Auch nicht Berufstätige können an einem Bildungsurlaub teilnehmen.
Die Rücktrittsfrist endet 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

freie Plätze Online - Basiswissen für Existenzgründer

( ab Fr., 14.1., 18.30 Uhr )

Sie stehen vor dem Schritt in die Selbständigkeit und sehen sich mit vielen Fragen konfrontiert. Welche betriebswirtschaftlichen Kenntnisse benötige ich? Welche Rechtsform wähle ich? Wie erstelle ich einen Businessplan? Wie kann ich mich effizient organisieren und vermarkten? In diesem Kurs werden grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt und fundierte Antworten auf diese Fragestellungen entwickelt. Damit können Sie den Herausforderungen einer Selbständigkeit angemessen begegnen.
Der Kurs findet online in der vhs.cloud statt. Dazu registrieren Sie sich bitte sofort nach der Anmeldung einmalig als Kursteilnehmende/r unter www.vhs.cloud und richten sich Ihren persönlichen Account ein.
Vor dem Kursstart erhalten Sie von uns einen Kurscode für die Teilnahme am Kurs in der vhs.cloud.
Der Zertifikatskurs Qualifizierung pädagogischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Ganztagsschulen qualifiziert die Teilnehmenden für die pädagogische Arbeit an Ganztagsschulen in Schleswig-Holstein.
Die Qualifizierung umfasst in vier Modulen folgende Themenkomplexe:
Arbeitsfeld Ganztagsschule, Kommunikation und Gesprächsführung, Kommunikation und Konfliktmanagement, Pädagogik und Lernen.
Im fünften Modul legen die Teilnehmenden in Anwesenheit einer Prüfungskommission eine Prüfung ab. Hier weisen die Teilnehmenden nach, inwieweit sie in der Lage sind, den eigenen Ausbildungsprozess anhand ausgewählter Fragestellungen aus den Modulen I bis IV zu reflektieren und einen Praxistransfer der erlernten Inhalte durchzuführen.
Die Module können einzeln gebucht werden.

Modul 3: Kommunikation und Konfliktmanagement
Theorieinhalte sind:
Definition: Konflikt, Unterscheidung Sachkonflikte, Beziehungs- und emotionale Konflikte, Unterscheidung zwischen intrapersonalen und interpersonalen Konflikten, Eisberg-Modell, Umgang mit schwierigen Situationen und Konflikten, Gewaltfreie Kommunikation, Vertiefung und Training Konfliktprävention, Befähigung zur eigenständigen Lösung von Konflikten, Konfliktmoderation zwischen Kindern, Umgang mit Regeln.

Zielsetzungen sind:
Reflexion eines negativen Konfliktbildes und Förderung einer positiven Wertschätzung auf Konflikte, Erkennen des eigenen Konfliktverhaltens, Schaffung neuer Wahl-/Verhaltensmöglichkeiten, Reflexion der eigenen Rolle im Konflikt, Reflexion über verschiedene Konfliktlösungsmodelle, Kennenlernen und Einüben verschiedener Techniken der Konfliktmoderation zwischen Kindern.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Ihren Arbeitsort an.
Nach erfolgreichem Abschluss eines Modules erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.
Die Qualifizierungskurse für pädagogische Mitarbeiter/-innen sind ein Kooperationsprojekt der Serviceagentur "Ganztägig lernen" und des Landesverbandes der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.
Der Zertifikatskurs Qualifizierung pädagogischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Ganztagsschulen qualifiziert die Teilnehmenden für die pädagogische Arbeit an Ganztagsschulen in Schleswig-Holstein.
Die Qualifizierung umfasst in vier Modulen folgende Themenkomplexe:
- Arbeitsfeld Ganztagsschule
- Kommunikation und Gesprächsführung
- Kommunikation und Konfliktmanagement
- Pädagogik und Lernen
Im fünften Modul legen die Teilnehmenden in Anwesenheit einer Prüfungskommission eine Prüfung ab. Hier weisen die Teilnehmenden nach, inwieweit sie in der Lage sind, den eigenen Ausbildungsprozess anhand ausgewählter Fragestellungen aus den Modulen I bis IV zu reflektieren und einen Praxistransfer der erlernten Inhalte durchzuführen.
Die Module können einzeln gebucht werden.

Modul 4: Pädagogik und Lernen
Theorieinhalte sind:
Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen Bildungsbegriff, Entwicklungspsychologie, Entwicklungsstufen von Kindern und Jugendlichen, Abenteuer Lernen, Lerntypen, Methodik und Didaktik, Gruppenpädagogik und Phasen der Gruppendynamik.
Zielsetzungen sind:
Reflexion des eigenen subjektiven Blickwinkels auf Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen sowie Förderung eines positiven Blickwinkels auf sich verändernde Lebenswelten, Betrachtung der eigenen Lernprozesse in der Schule (Perspektivwechsel zur Förderung von Verstehensprozessen und Transfer auf aktuelle Lebensentwürfe junger Menschen), positive Betrachtung neuer Lernmethoden, Kennenlernen und berücksichtigen können der Entwicklungsstufen von Kindern und Jugendlichen, Vergleichen, abgrenzen und bewerten können von Vormittags- und Nachmittagssituationen, Reflexion des eigenen methodischen und didaktischen Handelns.
Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Ihren Arbeitsort an.

Nach erfolgreichem Abschluss eines Modules erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.
Die Qualifizierungskurse für pädagogische Mitarbeiter/-innen sind ein Kooperationsprojekt der Serviceagentur "Ganztägig lernen" und des Landesverbandes der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geesthacht gGmbH
Buntenskamp 22
Zugang über Rathausstraße 58
21502 Geesthacht

Tel.: 04152 4622
Fax: 04152 886294
E-Mail: info@vhs-geesthacht.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 11:30 Uhr
Montag und Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

KITA-Weiterbildungsprogramm 2021

VHS
VHS Landesverband SH
Grundbildung
vhs Lernportal