Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Sprachen >> Spanisch

Seite 1 von 2

In den folgenden Lektionen geht es darum, über Vergangenes und darüber, wie man sich informiert zu sprechen. Das pretérito pluscuamperfecto wird eingeführt. Der Unterricht wird wie bisher mit zusätzlichen Übungen und Spielen ergänzt. Ihre aktive Mitarbeit wird erwartet.
Die Basisgrammatik sowie diese Zeiten des Indikativs: presente, futuro próximo, pasado inmediato, gerundio, pretérito perfecto, indefinido und imperfecto werden vorausgesetzt.
Für ausgegebene Kopien wird eine Umlage erhoben.
Das Lehrwerk wird im Kurs bekannt gegeben und von den Teilnehmenden auf eigene Kosten erworben. Der Unterricht findet auch in den Herbstferien statt. Er entfällt am 2. Januar.
Damit der Kurs zur genannten Kursgebühr stattfinden kann, müssen sich mindestens 7 Personen anmelden. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, findet bei mindestens 4 angemeldeten Personen dennoch eine erste Unterrichtsstunde statt. In dieser werden Sie über die Möglichkeiten informiert, mit einer Zusatzgebühr den Kurs doch noch starten zu lassen
In den folgenden Lektionen geht es um die Kommunikation in bestimmten Situationen: Stimmungen, Ausreden, am Arbeitsplatz, Vorschläge, Ratschläge. Das condicional simple wird eingeführt. Der Unterricht wird mit zusätzlichen Übungen und Spielen ergänzt. Ihre aktive Mitarbeit wird erwartet.
Die Basisgrammatik sowie diese Zeiten des Indikativs: presente, futuro próximo, pasado inmediato, gerundio, pretérito perfecto, indefinido und imperfecto werden vorausgesetzt.
Für ausgegebene Kopien wird eine Umlage erhoben.
Das Lehrwerk wird im Kurs bekannt gegeben und von den Teilnehmenden auf eigene Kosten erworben. Der Unterricht findet auch in den Herbstferien statt. Er entfällt am 2. Januar.
Damit der Kurs zur genannten Kursgebühr stattfinden kann, müssen sich mindestens 7 Personen anmelden. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, findet bei mindestens 4 angemeldeten Personen dennoch eine erste Unterrichtsstunde statt. In dieser werden Sie über die Möglichkeiten informiert, mit einer Zusatzgebühr den Kurs doch noch starten zu lassen.

Anmeldung möglich Spanisch für Fortgeschrittene B2.1

( ab Di., 13.9., 18.30 Uhr )

Die Teilnehmer/innen befinden sich im Übergang zu einem neuen Lehrwerk. Zunächst sind jedoch Audio- / visuelle Lektüren spanischsprachiger Schriftsteller/innen vorgesehen, in welchen die bisher erworbenen Kenntnisse im neuen Kontext wiedererkannt und gefestigt werden sollen. Der Unterricht wird wie bisher mit zusätzlichen Übungen und Spielen ergänzt. Ihre aktive Mitarbeit wird erwartet.
Alle gängigen Zeiten des Indikativs sowie die Modi imperativo, condicional und subjuntivo werden vorausgesetzt.
Für ausgegebene Kopien wird eine Umlage erhoben.
Das Lehrbuch und die Lektüren werden im Kurs bekannt gegeben und von den Teilnehmenden auf eigene Kosten erworben.
Der Unterricht findet auch in den Herbstferien statt. Er entfällt am 3. Januar.
Damit der Kurs zur genannten Kursgebühr stattfinden kann, müssen sich mindestens 7 Personen anmelden. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, findet bei mindestens 4 angemeldeten Personen dennoch eine erste Unterrichtsstunde statt. In dieser werden Sie über die Möglichkeit informiert, mit einer Zusatzgebühr den Kurs doch noch starten zu lassen.

auf Warteliste Spanisch für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse

( ab Mo., 10.10., 19.00 Uhr )

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer/innen, die zum ersten Mal die spanische Sprache und deren Kultur kennenlernen möchten. In lockerer Atmosphäre und mit vielen Sprachübungen können Sie diese Sprache lernen. Grammatikalische Strukturen werden auf eine klare, verständliche Weise erlernt und eingeübt. Die Schwerpunkte in diesem Semester sind: das Alphabet, die Vorstellung, die Begrüßung, die ersten Zahlen, die wichtigsten Verben im Präsens, die Verneinung und die Fragestellung. Die Dozentin ist gebürtige Spanierin.
Das Lehrwerk wird im Kurs bekannt gegeben und von den Teilnehmenden auf eigene Kosten erworben
Damit der Kurs zur genannten Kursgebühr stattfinden kann, müssen sich mindestens 7 Personen anmelden. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, findet bei mindestens 4 angemeldeten Personen dennoch eine erste Unterrichtsstunde statt. In dieser werden Sie über die Möglichkeit informiert, mit einer Zusatzgebühr den Kurs doch noch starten zu lassen.
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer/innen, die bereits kleine Gespräche im Präsens führen können. Auch die Fragestellung und die Verneinung sind bekannt.
In diesem Semester lernen wir, einen Ort / eine Stadt zu beschreiben, Vorlieben auszudrücken, einen Tagesablauf darzustellen und über Freizeitaktivitäten zu sprechen. In lockerer Atmosphäre und mit verschiedenen Sprachübungen können die Teilnehmer/innen diese Sprache lernen. Grammatikalische Strukturen werden auf verständliche Weise erlernt und eingeübt. Die Dozentin ist gebürtige Spanierin.
Das Lehrwerk wird im Kurs bekannt gegeben und von den Teilnehmenden auf eigene Kosten erworben
Damit der Kurs zur genannten Kursgebühr stattfinden kann, müssen sich mindestens 7 Personen anmelden. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, findet bei mindestens 4 angemeldeten Personen dennoch eine erste Unterrichtsstunde statt. In dieser werden Sie über die Möglichkeit informiert, mit einer Zusatzgebühr den Kurs doch noch starten zu lassen.
Nach Beenden der Wiederholung und Festigung der bisher erworbenen Kenntnisse soll es in den folgenden Lektionen nun um die Kommunikation in bestimmten Situationen gehen: Stimmungen, Ausreden, am Arbeitsplatz, Vorschläge, Ratschläge. Das condicional simple wird eingeführt. Der Unterricht wird mit zusätzlichen Übungen und Spielen ergänzt. Ihre aktive Mitarbeit wird erwartet.
Die Basisgrammatik, die Zeiten des Indikativs presente, pretérito perfecto, indefinido, imperfecto und pluscuamperfecto sowie einige perífrasis (fut. prox, pasado inmed., gerundio) werden vorausgesetzt.
Für ausgegebene Kopien wird eine Umlage erhoben.
Der Unterricht findet auch in den Frühjahrsferien statt. Er entfällt am 10. April, 1. und 29. Mai.
Das Lehrwerk wird im Kurs bekannt gegeben und von den Teilnehmenden auf eigene Kosten erworben. Damit der Kurs zur genannten Kursgebühr stattfinden kann, müssen sich mindestens 7 Personen anmelden. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, findet bei mindestens 4 angemeldeten Personen dennoch eine erste Unterrichtsstunde statt. In dieser werden Sie über die Möglichkeiten informiert, mit einer Zusatzgebühr den Kurs doch noch starten zu lassen
Nach Beenden der Wiederholung und Festigung der bisher erworbenen Kenntnisse soll es in den folgenden Lektionen nun um die Kommunikation in bestimmten Situationen gehen: Stimmungen, Ausreden, am Arbeitsplatz, Vorschläge, Ratschläge. Das condicional simple wird eingeführt. Der Unterricht wird mit zusätzlichen Übungen und Spielen ergänzt. Ihre aktive Mitarbeit wird erwartet. Die Basisgrammatik, diese Zeiten des Indikativs presente, pretérito perfecto, indefinido, imperfecto und pluscuamperfecto sowie einige perífrasis (fut. prox, pasado inmed., gerundio) werden vorausgesetzt.
Für ausgegebene Kopien wird eine Umlage erhoben.
Der Unterricht findet auch in den Frühjahrsferien statt. Er entfällt am 10. Apr., 1. und 29. Mai.
Das Lehrwerk wird im Kurs bekannt gegeben und von den Teilnehmenden auf eigene Kosten erworben.
Damit der Kurs zur genannten Kursgebühr stattfinden kann, müssen sich mindestens 7 Personen anmelden. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, findet bei mindestens 4 angemeldeten Personen dennoch eine erste Unterrichtsstunde statt. In dieser werden Sie über die Möglichkeiten informiert, mit einer Zusatzgebühr den Kurs doch noch starten zu lassen.
Im Kurs wird mit einem kommunikativen Lehrwerk für Erwachsene gearbeitet, welches Sie über mehrere Semester zum Niveau A1 führt. Im ersten Semester erwerben die Teilnehmenden Kenntnisse in der Aussprache der Laute sowie in der Betonung der Wörter, sich begrüßen, vorstellen und verabschieden, etwas verneinen, bestellen, erste Verben und Zahlen. Ihre aktive Mitarbeit wird erwartet.
Für ausgegebene Kopien wird eine Umlage erhoben.
Der Unterricht entfällt am 6. und 13. April, findet jedoch am 20. April statt.
Das Lehrwerk wird im Kurs bekannt gegeben und von den Teilnehmenden auf eigene Kosten erworben. Damit der Kurs zur genannten Kursgebühr stattfinden kann, müssen sich mindestens 7 Personen anmelden. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, findet bei mindestens 4 angemeldeten Personen dennoch eine erste Unterrichtsstunde statt. In dieser werden Sie über die Möglichkeiten informiert, mit einer Zusatzgebühr den Kurs doch noch starten zu lassen.
In diesem Semester lernen Sie die Uhrzeiten anzugeben und danach zu fragen, Tagesabläufe zu beschreiben, über die Freizeit zu sprechen, Vorschläge zu unterbreiten, anzunehmen oder abzulehnen. Zusätzliche Übungen sollen das Gelernte festigen und Spiele das freie Sprechen fördern. Ihre aktive Mitarbeit wird erwartet.
Die Teilnehmer/innen können bereits in einfachen Sätzen Auskunft über sich geben, Fragen stellen, etwas verneinen, Personen oder Orte beschreiben, über den Alltag oder eine Unterbringung sprechen, Vorlieben ausdrücken, ein Zimmer reservieren, etwas reklamieren, nach dem Weg fragen, einkaufen und etwas im Restaurant bestellen. Sie kennen die Aussprache, die Verben der Gegenwart, die Zahlen und die Unterscheidung von ser, estar und hay.
Quereinsteiger/innen mit entsprechenden Vorkenntnissen sind herzlich willkommen. Für ausgegebene Kopien wird eine Umlage erhoben.
Der Unterricht findet auch in den Frühjahrsferien statt. Er entfällt am 18. Mai.
Das Lehrwerk wird im Kurs bekannt gegeben und von den Teilnehmenden auf eigene Kosten erworben.
Damit der Kurs zur genannten Kursgebühr stattfinden kann, müssen sich mindestens 7 Personen anmelden. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, findet bei mindestens 4 angemeldeten Personen dennoch eine erste Unterrichtsstunde statt. In dieser werden Sie über die Möglichkeiten informiert, mit einer Zusatzgebühr den Kurs doch noch starten zu lassen.
Die Teilnehmer/innen finden in diesem Kursus interessante und aktuelle Texte, die die Lektüre erleichtern und damit die Freude am Lesen wecken wollen. Bei der Erarbeitung eines Textes werden denTeilnehmenden dem Niveau entsprechende Übungen angeboten, die ihren Wortschatz und ihre Grammatikstrukturen vertiefen und erweitern. Die Dozentin ist gebürtige Spanierin.
Für ausgegebene Kopien wird eine Umlage erhoben.
Damit der Kurs zur genannten Kursgebühr stattfinden kann, müssen sich mindestens 7 Personen anmelden. Sollte diese Zahl nicht erreicht werden, findet bei mindestens 4 angemeldeten Personen dennoch eine erste Unterrichtsstunde statt. In dieser werden Sie über die Möglichkeit informiert, mit einer Zusatzgebühr den Kurs doch noch starten zu lassen.

Kein Unterricht am 23.09.2022

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geesthacht gGmbH
Buntenskamp 22
Zugang über Rathausstraße 58
21502 Geesthacht

Tel.: 04152 4622
Fax: 04152 886294
E-Mail: info@vhs-geesthacht.de

Öffnungszeiten

Montag
9.00 - 11.30 Uhr / 15.00 - 18.00 Uhr
Dienstag
9.00 - 11.30 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag
9.00 - 11.30 Uhr / 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag
9.00 - 11.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

VHS-Programmheft Frühjahr/Sommer

KITA-Weiterbildungsprogramm 2023

VHS
VHS Landesverband SH
Grundbildung
vhs Lernportal