Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Kommunikation / Medien

Seite 1 von 1

Sie sind Besitzer eines Android Smartphones/Tablets, wagen sich allerdings nicht so Recht heran? Sie befürchten unerwartete Kosten oder haben Sicherheitsbedenken?
In diesem Kurs lernen Sie in einer kleinen Gruppe von Grund auf die Bedienung Ihres Geräts.
Sie erhalten einen Einblick in die wichtigsten Grundeinstellungen des Geräts und passen diese nach Ihren Notwendigkeiten und Wünschen an.
Sie richten sich Ihren persönlichen Startbildschirm ein, lernen das Einrichten von Notfallnummern und -kontakten, entledigen sich unerwünschter Anwendungen und installieren neue Anwendungen, die Ihnen bspw. die digitale Verwaltung Ihrer Fahrkarten für den öffentlichen Personennahverkehr ermöglichen.
Sie lernen kostenlose von kostenpflichtigen Anwendungen zu unterscheiden, Ihre Mails auf Ihrem Smartphone oder Tablet anzuzeigen und zu bearbeiten, sowie Bilder und Videos mit Ihrem Gerät aufzunehmen und zu verwalten.
Es wird Ihnen viel Raum gegeben, eigene Fragen zu stellen, sodass Ihr persönliches Verständnis im Vordergrund liegt. Mit Ihren Fragen gestalten Sie den Ablauf des Kurses maßgeblich mit.
Der Kurs richtet sich ausschließlich an Nutzer/innen von Smartphones und Tablets mit einem Android-Betriebssystem (nicht für Geräte der Marken Apple oder Nokia-Windows)
Die Volkshochschule haftet nicht für die von Teilnehmenden mitgebrachten Geräte.
Mit der Basisqualifizierung für Medienkompetenz soll das pädagogische Fachpersonal im frühkindlichen Bereich an die digitalen Medien und den "Lernort Netz" praxisnah herangeführt werden. Mit anschaulichen Beispielen werden die Erzieherinnen und Erzieher in die Lage versetzt, den Computer in der eigenen Einrichtung für medienpädagogische Projekte und zur Medienkompetenzförderung einzusetzen sowie das Internet zur eigenen Weiterbildung zu nutzen. Angesprochen sind Erzieher/innen, die über keine oder nur geringe Grundkenntnisse verfügen. Mit soliden Grundkenntnissen rund um den Computer und das Internet sowie anschaulichen Beispielen aus der Praxis sollen sie in die Lage versetzt werden, das Internet zur eigenen Weiterbildung zu nutzen. Ebenso sollen die KiTa- Mitarbeiter/innen den Computer in der eigenen Einrichtung medienpädagogisch einsetzen können.

Modul 1: Medien in Gespräch und Spiel
Aktuelle Mediennutzung / Rolle der Medien im Kindesalter / Medienverhalten aufgreifen / Stromlose Medienpädagogik / Wahrnehmung schulen durch Medien / Warum Medienarbeit in Kita und Hort?

Modul 2: Fotos / Trickfilm
Bildsprache / Fotoprojekte , Fotostory, Foto-Apps / Urheberrecht und Recht am eigenen Bild / Stop Motion mit Lego und Playmobil / Legeanimation

Modul 3: Audio / Video
Wahrnehmung von TV, Film & YouTube, Werbung / Filmtricks / Interviews und Umfragen mit Kamera und Mikrofon / Kinderradio, Hörspiele und Sprachförderung / Videokonferenzen

Modul 4: Handy & Tablet / Games / Social Media
Apps für Kinder und der Einsatz in Kita und Hort / Datenschutz, Altersfreigaben, Kostenfallen / Games-Erpobung und kreative Nutzung / Coding / Mein erstes Smartphone

Modul 5: Medienkonzept / Technisches und Rechtliches / Elternarbeit
Reflektion der Projektphase, Herangehensweise Projektplanung / Technische und rechtliche Fragen zu Geräte- und Internetnutzung, Digitalisierung vs. Medienbildung / Elternberatung

Neben den angegebenen Terminen findet in der Projektphase ein Onlinetermin zum individuellen Projekt sowie zur Verwendung von Videokonferenzen in Kita & Hort statt. Der Termin wird in der Gruppe abgesprochen.

Für die Teilnahme an der Fortbildung sind PC- & Tablet - Grundkenntnisse erforderlich.
Technische Voraussetzungen: Ein Zugang zu PC und/oder Tablet und Internet ist notwendig.

Die Komplementärmittel trägt der OKSH aus seinem Anteil am Rundfunkbeitrag. Diese Fortbildung ist ausschließlich als Gesamtveranstaltung buchbar. Nach Teilnahme an allen sechs Modulen (insbesondere der Projektphase) stellen OKSH und vhs gemeinsam ein Zertifikat aus.

freie Plätze Smartphone Grundkurs für iOS / Apple

( ab Mo., 3.4., 10.00 Uhr )

iPhones bieten viele Möglichkeiten: Telefonieren, fotografieren, im Internet recherchieren, Musik abspielen, E-Mails schreiben, Wege finden, soziale Netzwerke benutzen und vieles mehr. In diesem Kurs werden Grundkenntnisse vermittelt, die Sie für die alltägliche Nutzung Ihres iPhones, neben der Möglichkeit zu telefonieren, benötigen. Zusätzlich werden Ihre eigenen Fragen besprochen.
Dieser Kurs ist auch für Senior/innen gut geeignet.
Die Volkshochschule haftet nicht für die vom Teilnehmenden mitgebrachten Geräte.
Sie sind Besitzer eines Android Smartphones/Tablets, wagen sich allerdings nicht so Recht heran? Sie befürchten unerwartete Kosten oder haben Sicherheitsbedenken?
In diesem Kurs lernen Sie in einer kleinen Gruppe von Grund auf die Bedienung Ihres Geräts.
Sie erhalten einen Einblick in die wichtigsten Grundeinstellungen des Geräts und passen diese nach Ihren Notwendigkeiten und Wünschen an.
Sie richten sich Ihren persönlichen Startbildschirm ein, lernen das Einrichten von Notfallnummern und -kontakten, entledigen sich unerwünschter Anwendungen und installieren neue Anwendungen, die Ihnen bspw. die digitale Verwaltung Ihrer Fahrkarten für den öffentlichen Personennahverkehr ermöglichen.
Sie lernen kostenlose von kostenpflichtigen Anwendungen zu unterscheiden, Ihre Mails auf Ihrem Smartphone oder Tablet anzuzeigen und zu bearbeiten, sowie Bilder und Videos mit Ihrem Gerät aufzunehmen und zu verwalten.
Es wird Ihnen viel Raum gegeben, eigene Fragen zu stellen, sodass Ihr persönliches Verständnis im Vordergrund liegt. Mit Ihren Fragen gestalten Sie den Ablauf des Kurses maßgeblich mit.
Der Kurs richtet sich ausschließlich an Nutzer/innen von Smartphones und Tablets mit einem Android-Betriebssystem (nicht für Geräte der Marken Apple oder Nokia-Windows)
Die Volkshochschule haftet nicht für die von Teilnehmenden mitgebrachten Geräte.

freie Plätze CEWE Fotobuch

( ab Sa., 29.4., 9.30 Uhr )

Digital wird so viel wie nie zuvor fotografiert, aber meistens verschwinden die schönsten Fotos unbeachtet auf einer Festplatte oder CD. In diesem Kurs lernen Sie, Ihre eigenen Bildbände zu erstellen, sichern Sie so Ihre Fotos dauerhaft und erfreuen Ihre Lieben mit individuellen Geschenken.
Fotobücher ersetzen nicht nur das herkömmliche Familienalbum, sondern lassen sich zu allen Themen zusammenstellen. Sie können Ihre Fotos mit Texten kombinieren und mit vorgefertigten oder eigenen Designs ergänzen.
Ganz so einfach, wie die Anbieter es gerne versprechen, ist die Anfertigung am PC dann jedoch nicht. Im Kurs gibt es Tipps für die nötige Bildbearbeitung, um die Druckqualität zu optimieren. Mit Hilfe des Dozenten und mit der Fotobuch-Software von CEWE erstellen alle Teilnehmer/innen ihr individuelles Fotobuch.
Voraussetzungen: PC-Grundkenntnisse
Bringen Sie bitte 50-100 digitale Fotos für Ihr individuelles Buch auf einem Datenstick oder einer externen Festplatte mit. Die Volkshochschule haftet nicht für die vom Teilnehmenden mitgebrachten Geräte.
Die Druckkosten sind in der Kursgebühr nicht enthalten.

freie Plätze Layout mit Scribus

( ab Mi., 24.5., 17.30 Uhr )

Sie möchten Geburtstagshefte, Hochzeitszeitschriften, Flyer, Plakate oder Kataloge erstellen? Spezielle Software für Layout und Satz ist meistens teuer. Das Open-Source-Programm Scribus bietet eine Alternative. Text, Grafiken und Gestaltungselemente lassen sich damit einfach und sicher in einem Dokument platzieren, auch ein- oder mehrseitig oder ein- oder mehrspaltig. Scribus-Satzdateien lassen sich durch Wahl der entsprechenden Einstellungen in Postscript- oder PDF-Dateien überführen, die den Anforderungen aller Druckereien an die Druckvorstufe genügen.
Sie sind Besitzer eines Android Smartphones/Tablets, wagen sich allerdings nicht so Recht heran? Sie befürchten unerwartete Kosten oder haben Sicherheitsbedenken?
In diesem Kurs lernen Sie in einer kleinen Gruppe von Grund auf die Bedienung Ihres Geräts.
Sie erhalten einen Einblick in die wichtigsten Grundeinstellungen des Geräts und passen diese nach Ihren Notwendigkeiten und Wünschen an.
Sie richten sich Ihren persönlichen Startbildschirm ein, lernen das Einrichten von Notfallnummern und -kontakten, entledigen sich unerwünschter Anwendungen und installieren neue Anwendungen, die Ihnen bspw. die digitale Verwaltung Ihrer Fahrkarten für den öffentlichen Personennahverkehr ermöglichen.
Sie lernen kostenlose von kostenpflichtigen Anwendungen zu unterscheiden, Ihre Mails auf Ihrem Smartphone oder Tablet anzuzeigen und zu bearbeiten, sowie Bilder und Videos mit Ihrem Gerät aufzunehmen und zu verwalten.
Es wird Ihnen viel Raum gegeben, eigene Fragen zu stellen, sodass Ihr persönliches Verständnis im Vordergrund liegt. Mit Ihren Fragen gestalten Sie den Ablauf des Kurses maßgeblich mit.
Der Kurs richtet sich ausschließlich an Nutzer/innen von Smartphones und Tablets mit einem Android-Betriebssystem (nicht für Geräte der Marken Apple oder Nokia-Windows)
Die Volkshochschule haftet nicht für die von Teilnehmenden mitgebrachten Geräte.
In diesem Kurs lernen Sie die wirklich wichtigen Einstellmöglichkeiten Ihrer Kamera kennen. Nicht nur der gelungene Bildausschnitt zählt! Für richtig gute Fotos sind die korrekt eingesetzte Belichtungszeit, Blendeneinstellungen, Weißabgleich und Autofokus genauso wichtig. Fotografieren Sie bewusster und erhalten eindrucksvollere Bilder.
Viele praktische Übungen vertiefen die gelernte Theorie zu Iso, Zeit, Blende, Scharfstellen, Brennweite, Belichtungskorrektur und Weißabgleich.
Außerdem zeigt dieser Workshop, welche Auswirkungen verschiedene Kameraeinstellungen auf die Bildwirkung haben.
Ziel des Workshops ist es, nicht mehr auf die Automatikfunktionen der Kamera angewiesen zu sein, sondern alles nach eigenen Wünschen beeinflussen zu können.
Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig.
Bitte mitbringen: Eigene Kamera, aufgeladene Akkus, evtl. Ladegerät, dem Wetter angemessene Kleidung.
Die Volkshochschule haftet nicht für die vom Teilnehmenden mitgebrachten Geräte.
Jede/r Teilnehmer/in erhält ein ausführliches Skript für 8 Euro. Diese Umlage ist an die Kursleitung zu zahlen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geesthacht gGmbH
Buntenskamp 22
Zugang über Rathausstraße 58
21502 Geesthacht

Tel.: 04152 4622
Fax: 04152 886294
E-Mail: info@vhs-geesthacht.de

Öffnungszeiten

Montag
9.00 - 11.30 Uhr / 15.00 - 18.00 Uhr
Dienstag
9.00 - 11.30 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag
9.00 - 11.30 Uhr / 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag
9.00 - 11.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

VHS-Programmheft Frühjahr/Sommer

KITA-Weiterbildungsprogramm 2023

VHS
VHS Landesverband SH
Grundbildung
vhs Lernportal