Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Beratungsangebote

Individuelle Weiterbildungsberatung für Erwachsene

Sie haben Fragestellungen zu:
Welche Weiterbildungsangebote gibt es für mich im Rahmen von Fortbildung, Umschulung und beruflicher Neuorientierung?
Welche Fördermöglichkeiten kann ich in Anspruch nehmen, um eine berufliche Weiterbildung zu finanzieren?
Wo finde ich entsprechende Angebote?
Wer sind die richtigen Ansprechpersonen im Zusammenhang mit der Planung meines beruflichen Werdeganges?
Wie kann ich meine Beschäftigungsfähigkeit durch Weiterbildung und Qualifizierung verbessern?
Wie kann ich meinen jährlichen Anspruch auf "Bildungsurlaub" nutzen?
Die Beratung erfolgt kostenfrei, trägerunabhängig und kundenorientiert - gemäß Ihrer persönlichen Fragestellung. Zur Vereinbarung eines individuellen Beratungstermins, melden Sie sich gern vorab bei Frau Bruns (mobil: 0151 11606743 oder per E- Mail an info@vhs-geesthacht.de).
Informieren Sie sich auch bei der landesweiten Weiterbildungsdatenbank, die eine Übersicht über eine Vielzahl von aktuellen Weiterbildungs- und Qualifizierungsangeboten in Schleswig- Holstein gibt: www.sh.kursportal.info.
Das Beratungsangebot wird gefördert durch Mittel des Landes Schleswig-Holstein und erfolgt in Kooperation mit der VHS Lübeck.

Termine nach Vereinbarung:
jeweils am ersten Donnerstag des Monats.

Arbeitsplatzbezogene Weiterbildung für Beschäftigte, die ihre Basiskompetenzen stärken wollen - passgenau und kostenfrei

Vielen Beschäftigen in Deutschland fällt das Lesen und Schreiben, einfaches Rechnen oder der Umgang mit dem Computer schwer.
Am Arbeitsplatz sind die Folgen unzureichender Basiskompetenzen schnell sichtbar. Fehler beim Berechnen von Lasten, beim Lesen von Arbeitsanweisungen oder beim Ausfüllen von Dokumentationsbögen.
Mit dem Programm "BasisKomPlus" bietet die VHS Geesthacht in Kooperation mit "Arbeit und Leben Hamburg" in Abstimmung mit dem Unternehmen und den Betriebsräten den Mitarbeitenden arbeitsplatzorientierte Weiterbildungen für Tätigkeiten in Arbeitsbereichen an, in denen es häufig zu Problemen kommt.

Der Nutzen arbeitsplatznaher Schulungen:
- besseres Verständnis von Texten wie Bedienungsanleitungen, Aufträgen, Emails
- Hilfe bei der Anwendung von Maschinen und damit mehr Sicherheit
- Umgang mit PCs (zum Beispiel, wenn sich die Anforderung am Arbeitsplatz ändert)
- bessere Dokumentation von Tätigkeiten
- verbesserte Grundkenntnisse im Rechnen oder in Englisch
- Gute Kommunikation im Team oder mit Kunden

Wir bieten Unternehmen und Beschäftigten:
- eine kostenfreie Erstberatung, dafür vereinbaren wir einen Termin vor Ort
- eine systematische Erhebung des Bedarfs des Unternehmens und die Erfassung der Lernbedarfe von Beschäftigten anhand einer Analyse der anfallenden Tätigkeiten
- arbeitsplatzorientierte, passgenaue und kostenfreie Weiterbildung für Beschäftigte mit qualifizierten Dozenten für Gruppen oder für Einzelpersonen vor Ort oder extern. Uhrzeit, Dauer und Ort werden je nach Bedarf individuell vereinbart.

Finanziert werden diese Angebote komplett über das Bundesbildungsministerium.
Gerne verabreden wir mit Ihnen einen Termin.

Weitere Informationen zu BasisKomPlus erhalten Sie bei:
Swetlana Pomjalowa, Arbeit und Leben Hamburg
Tel.: 040 284016-39, E-Mail: Swetlana.pomjalowa@hamburg.arbeitundleben.de
oder
Gesa Häsler, Volkshochschule Geesthacht
Tel.: 04152 4622, E-Mail: info@vhs-geesthacht.de

Alphabetisierung

Bitte weitersagen,
wenn Sie jemanden kennen, der lesen und schreiben lernen will.
Die Volkshochschule kann Mut machen, etwas dafür zu tun.
Information, Beratung und Anmeldung sind vertraulich!
Termine nach Vereinbarung.

Kontakt

Volkshochschule Geesthacht gGmbH
Buntenskamp 22
Zugang über Rathausstraße 58
21502 Geesthacht

Tel.: 0 41 52 / 46 22
Fax: 0 41 52 / 88 62 94
E-Mail: info@vhs-geesthacht.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 11:30 Uhr
Montag und Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 2. Semesters 2018

KITA-Weiterbildungsprogramm 2018

VHS
VHS Landesverband SH
Grundbildung
ich will deutsch lernen