Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Senioren

Seite 1 von 2

auf Warteliste Yoga auf dem Stuhl

( ab Di., 8.1., 9.30 Uhr )

Nicht jeder kann seinen Körper zu einer Brezel biegen und anmutig auf der Matte in den Sonnengruß gleiten. Viele, die an Yoga interessiert sind, schrecken vor einem Kursbesuch zurück, weil sie sich die körperlichen Anforderungen nicht zutrauen. Stuhl-Yoga wurde genau hierfür entwickelt und holt die Menschen da ab, wo sie stehen, beziehungsweise sitzen.
Bei Stuhl-Yoga handelt es sich um eine Möglichkeit, Asanas (Yoga-Positionen) auf eine Weise aufzubereiten, die sie körperlich eingeschränkten oder älteren Menschen, die nicht oder nicht mehr auf dem Boden üben können, zugänglich macht. Dafür werden die meisten Haltungen auf einem Stuhl sitzend ausgeführt. Einige Übungen werden im Stehen ausgeführt. Grundsätzlich lassen sich auf diese Weise Asanas auch an Menschen mit körperlichen Einschränkungen anpassen, sogar Rollstuhlfahrer/innen können so eine Yoga-Praxis ausüben und Nutzen aus den Übungen ziehen.

auf Warteliste Erlebnistanz für Frauen

( ab Mi., 13.2., 18.00 Uhr )

Tanzen macht Spaß; es fordert und fördert Körper, Geist und Seele.
Das Erlernen deutscher und internationaler Tänze und das gemeinsame Tanzen in der Gruppe, auch ohne eigenen Partner, hält fit und bereichert das Leben.
In vorherigen Semestern hat sich eine begeisterte, tanzfreudige Gruppe gefunden. Kreistänze, Paartänze, Kontratänze, Line Dance, Square Dance aber auch meditative Tänze sind im Programm.
Neue Tänzerinnen 50+, auch Anfängerinnen, sind herzlich willkommen.
Bitte mitbringen: Leichte Tanzschuhe.
Kein Kurstreffen am 24.04.2019.

freie Plätze Yoga auf dem Stuhl

( ab Do., 14.2., 9.45 Uhr )

Viele Menschen würden gerne die körperbewussten Entspannungstechniken des Yogas erlernen. Doch aus Zeitmangel, Alters- oder anderen Gründen scheuen sie sich, klassisches Yoga auf der Matte zu erlernen.
Die meisten Übungen werden im Sitzen auf dem Stuhl ausgeführt. Unabhängig davon, wie beweglich, sportlich oder wie alt Sie sind, diese Methode kann von fast jedem Menschen ausgeführt werden.
Yoga mit dem Stuhl hat eine Menge an gesundheitlichen Vorteilen, man aktiviert auf schonende Weise gezielt bestimmte Muskelpartien und reduziert Stress. Viele Entspannungs- und Lockerungsübungen können im Alltag integriert werden.
Dieser Kurs soll insbesondere Ihre vorhandene Kraft erhalten sowie Ihre Beweglichkeit fördern und die lebenswichtige tiefe Atmung fördern. Auch die eigene Achtsamkeit seinem Körper gegenüber ist ein wichtiger Schwerpunkt.
Am 28.02., 07.03., 18.04. und 02.05.2019 findet kein Unterricht statt.

freie Plätze Autogenes Training für Anfänger/innen

( ab Fr., 15.2., 16.30 Uhr )

Der Kurs richtig sich an alle, die sich im Alltag gestresst fühlen und eine Möglichkeit erlernen möchten sich zu entspannen. Das Autogene Training eignet sich für Jung und Alt. Besondere Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.
Es werden die Grundlagen des Autogenen Trainings vermittelt und geübt, so dass sie jederzeit anwendbar sind. Auf Grundlage des Verfahrens von Johannes Heinrich Schultz lernen Sie die Autosuggestion kennen.
Beim Kurs bitte bequeme Kleidung tragen und eine Matte mitbringen. Bei Bedarf auch gerne Kissen und Decken.
Die Progressive Muskelentspannung ist eine leicht zu erlernen Methode, um sich bewusst zu entspannen. Durch das bewusste an- und entspannen von Muskeln, wird die Wahrnehmung geschult.
In dem Kurs ist jeder willkommen. Besondere Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.
Beim Kurs bitte bequeme Kleidung tragen und eine Matte mitbringen. Bei Bedarf auch gerne Kissen und Decken.

Anmeldung möglich Mit Yoga in den Tag starten

( ab Mo., 18.2., 9.30 Uhr )

Es gibt eine uralte Tradition, Yoga am Morgen zu praktizieren. Und dies aus guten Gründen:
- der Druck des Tages hat noch nicht angefangen,
- Yoga, das morgens ausgeführt wird und die innere Ruhe aktiviert, schützt während des restlichen Tages vor negativen Einflüssen des Alltags und man ist dem Stress des Tages viel besser gewachsen,
- man findet viel leichter kreative Lösungen für die Herausforderungen des Tages.
Bitte mitbringen: Tuch, Decke, Getränk.

auf Warteliste Yoga auf dem Stuhl

( ab Di., 19.2., 9.30 Uhr )

In diesen Kurs werden wir die Asanas (Yoga-Positionen) für die Menschen, die körperlich eingeschränkt sind (auch älteren Menschen), die nicht mehr auf dem Boden üben können, zugänglich machen. Die Yoga-Übungen in diesem Kurs können von fast jedem Menschen ausgeführt werden, denn die Herangehensweise ist leicht verständlich, die Ausführung der Übungen stark vereinfacht und trotzdem wirkungsvoll. Die meisten Haltungen werden auf einem Stuhl sitzend ausgeführt. Einige Übungen werden im Stehen ausgeführt. Auch die Rollstuhlfahrer/ innen können so eine Yoga-Praxis ausüben. In einer Gruppe Yoga zu üben, steigert die Motivation und neue Kontakte können entstehen.

freie Plätze Mit Yoga in den Tag starten

( ab Mi., 20.2., 10.30 Uhr )

Es gibt eine uralte Tradition, Yoga am Morgen zu praktizieren. Und dies aus guten Gründen:
- der Druck des Tages hat noch nicht angefangen,
- Yoga, das morgens ausgeführt wird und die innere Ruhe aktiviert, schützt während des restlichen Tages vor negativen Einflüssen des Alltags und man ist dem Stress des Tages viel besser gewachsen,
- man findet viel leichter kreative Lösungen für die Herausforderungen des Tages.
Bitte mitbringen: Tuch, Decke, Getränk.

freie Plätze Faszientraining

( ab Do., 21.2., 9.00 Uhr )

Für wen ist Faszientraining geeignet?
Da wir alle von einem gesunden Bindegewebe nur profitieren können, ist Faszientraining für jeden von uns geeignet. Das regelmäßige Faszientraining sorgt für bessere Beweglichkeit und mehr Kraft.
Nach einigen Bewegungsübungen, werden die Faszien mit einer Faszienrolle trainiert. Die Verklebungen lösen sich und der Körper wird beweglicher. Ebenso können Verspannungen oder Blockaden gelöst werden, wodurch sich die Lebensqualität verbessert.
Bitte mitbringen: Tuch, Getränk, bequeme Sportkleidung.

freie Plätze Bleib fit,- tanz mit, im Sitzen

( ab Mi., 27.2., 16.15 Uhr )

Bei flotter Musik kommen Hände und Füße, Arme und Beine, Kopf und Körper in Bewegung. Für alle, die Spaß an Musik und Bewegung haben, trotz der einen oder anderen körperlichen Einschränkung.
Kreislauf, Beweglichkeit, Konzentrations-, Koordinations- und Reaktionsfähigkeit werden gefördert; zudem wirken schwungvolle Musik, gemeinsamer Spaß und Lachen in einer Gruppe sehr positiv.
Tanzen im Sitzen trainiert den Geist und den Körper und pflegt das Gemeinschaftsgefühl.
Kein Kurstreffen am 24.04.2019.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geesthacht gGmbH
Buntenskamp 22
Zugang über Rathausstraße 58
21502 Geesthacht

Tel.: 0 41 52 / 46 22
Fax: 0 41 52 / 88 62 94
E-Mail: info@vhs-geesthacht.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 11:30 Uhr
Montag und Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2019

KITA-Weiterbildungsprogramm 2019

VHS
VHS Landesverband SH
Grundbildung
ich will deutsch lernen