Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Prävention / Naturheilkunde

Seite 1 von 1

freie Plätze Wildkräuterwanderung

( ab So., 8.9., 10.00 Uhr )

In der Volksmedizin wurde der ursprüngliche Zugang zu Wildpflanzen genutzt und teilweise über lange Zeit weitergegeben. Es liegt mir am Herzen, dass dieses Wissen nicht verloren geht und Interessierte dabei zu unterstützen, es wieder für sich zu nutzen.
Dazu wandern wir gemeinsam durch die schöne Landschaft in der Geesthachter Umgebung, um den wilden Pflanzen in ihrer natürlichen Umgebung zu begegnen.
Zurück in der Praxis genießen wir gemeinsam Wildkräuter der Jahreszeit in verschiedener Form. Bei Kräutertee ist anschließend Zeit für wissenschaftliche Informationen sowie Pflanzengeschichten und Volksbräuche. Wir sprechen über Sammelzeiten, das Zubereiten von einfachen Hausmitteln, Methoden des Haltbarmachens und homöopathische Hintergründe.
Je nach Bedarf und Verfügbarkeit stellen wir ein persönliches Hausmittel her.
Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, eine Lupe, ein Messer zum Schneiden, ggf. Essen und Trinken für die Wanderung.

freie Plätze Klassische Homöopathie

( ab Do., 24.10., 18.00 Uhr )

Die klassische Homöopathie, begründet durch den deutschen Arzt und Chemiker Dr. Samuel Hahnemann, hat sich in den letzten zwei Jahrhunderten weiterentwickelt. Mit einer homöopathischen Behandlung können akute und chronische Krankheiten therapiert oder bereits begonnene medizinische Behandlungen ergänzt werden.
Das immer wieder auftretende Zitat "Similia similibus curentur" - Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt - wird ausführlich erklärt, aber auch die Grenzen einer solchen Behandlung.
Dieser Kurs beantwortet viele wichtige Fragen für interessierte Laien und auch Menschen, die eine homöopathische Behandlung in Betracht ziehen.
Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Bitte Schreibmaterial mitbringen.

Anmeldung möglich Heilsalben aus Wildkräutern

( ab So., 27.10., 10.15 Uhr )

Wild wachsende Kräuter sind seit jeher ein Erste-Hilfe-Mittel gewesen. Es liegt mir am Herzen, dass dieses Wissen nicht verloren geht und Interessierte dabei zu unterstützen, es wieder für sich zu nutzen.
Dazu gehen wir gemeinsam in die schöne Landschaft in der Geesthachter Umgebung, um zwei wilden Pflanzen in ihrer natürlichen Umgebung zu begegnen. Wir werden die Pflanzen für unser Hausmittel selbst riechen, fühlen, schmecken, anfassen und anschließend naturschonend sammeln.
Zurück in der Praxis stellen wir aus den entsprechenden Pflanzenteilen mit einer einfachen traditionellen Methode jeweils eine Salbe her.
Beim Genießen von verschiedenen Wildkräutern der Jahreszeit ist anschließend Zeit für wissenschaftliche Informationen sowie Pflanzengeschichten und Volksbräuche.
Am Ende des Kurses kann jede/r Teilnehmer/in sein eigenes Hausmittel mit nach Hause nehmen.
Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung und Schuhe, eine Lupe, ein Messer zum Schneiden, ggf. Essen und Trinken für die Wanderung.
In diesem Kurs schicken wir unsere grauen Zellen stressfrei ins Training mit Übungen aus den Bereichen Assoziatives Denken, Denkflexibilität, Logisches Denken (Logicals) und viel Spaß! Gespannt sein dürfen Sie auf erlebnisreiche Entspannungs- und Konzentrationseinheiten aus dem Schreibbewegungstraining.
Bitte mitbringen: Getränk, Zeichenblock, Schreibzeug.
Kopierumlage: max. 1 Euro, zu zahlen an die Kursleiterin.
Samuel Hahnemann, der Begründer der klassischen Homöopathie, behandelte anfangs ausschließlich akute Erkrankungen. Sie waren zwar gut behandelbar, kehrten aber bei vielen seiner Patienten immer wieder zurück. 1828 konnte er durch unermüdliche Forschungen dieses Rätsel lösen. Er beschrieb daraufhin in seinem Buch "Die chronischen Krankheiten" die drei "Miasmen". Was sind Miasmen und haben sie in unserer heutigen Zeit, 188 Jahre später, überhaupt noch Bedeutung?
Dies ist ein Kurs für alle Interessent/innen, die in die Natur der chronischen Krankheiten einen tieferen Einblick haben möchten.
Bitte Schreibmaterial mitbringen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geesthacht gGmbH
Buntenskamp 22
Zugang über Rathausstraße 58
21502 Geesthacht

Tel.: 0 41 52 / 46 22
Fax: 0 41 52 / 88 62 94
E-Mail: info@vhs-geesthacht.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 11:30 Uhr
Montag und Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 2. Semesters 2019

KITA-Weiterbildungsprogramm 2019

VHS
VHS Landesverband SH
Grundbildung
ich will deutsch lernen