Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Exkursionen / Stadtkultur

Seite 1 von 1

In Hamburgs Hafencity wird weiterhin gebuddelt und gebaut, und entsprechend gibt es immer etwas Neues zu sehen. Der U-Bahnhof an den Elbbrücken ist fertiggestellt, am Baakenhafen wird eifrig gewerkelt, ebenso im südlichen Überseequartier. Wir besuchen bei diesem Rundgang auch den Gedenkort Hannoverscher Bahnhof: Von diesem Bahnhof wurden zur NS-Zeit Juden, Sinti und Roma aus Hamburg in die Konzentrationslager deportiert. Das Bahnhofsgebäude existiert nicht mehr, aber es gibt einen Info-Pavillon. Wir schauen uns den Lohsepark an, die größte Grünanlage in der Hafencity, die im Stile früherer "Volksparks" gestaltet ist. Anschließend gehen wir an der Hafencity Universität vorbei, weiter zum Baakenhafen und schauen, was sich dort zwischen Universität und dem neuen U-Bahnhof an den Elbbrücken tut.
Rückfahrt mit U-Bahn oder Bus. Die Fahrkarte für die HVV-Fähre ist nicht in der Kursgebühr enthalten.
Treffpunkt: U-Bahnhof Meßberg, Ausgang Wandrahmsteg

freie Plätze Hamburgs Binnenalster als Gesamtkunstwerk

( ab Mi., 25.9., 14.00 Uhr )

Hamburg liegt bekanntlich an der Elbe, gegründet aber wurde die spätere Hansestadt an der Alster. Seit Jahrhunderten prägt die charakteristische Trennung von Binnen- und Außenalster das Stadtbild. Ein Kunstwerk wurde daraus aber erst nach dem Großen Brand von 1842: der repräsentative Jungfernstieg, die eindrucksvolle Bebauung um die Binnenalster, die Lombardsbrücke. Auf dem Stadtspaziergang schauen wir uns die Binnenalster aus verschiedenen Perspektiven an, d.h. wir spazieren einmal rundherum, begutachten einige Kontor- und Treppenhäuser, sehen, was heute ist und hören Geschichten von dem, was sich früher hier abgespielt hat.
Z. B., dass vier freiwillig herausgerückte Mettwürste 1918 das elegante Hotel Vier Jahreszeiten vor der Plünderung durch aufständische Soldaten retten.
Die Fahrkarte für die HVV-Fähre ist nicht in der Kursgebühr enthalten.
Treffpunkt: vor dem Alsterpavillon am Jungfernstieg

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Geesthacht gGmbH
Buntenskamp 22
Zugang über Rathausstraße 58
21502 Geesthacht

Tel.: 0 41 52 / 46 22
Fax: 0 41 52 / 88 62 94
E-Mail: info@vhs-geesthacht.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 11:30 Uhr
Montag und Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 2. Semesters 2019

KITA-Weiterbildungsprogramm 2019

VHS
VHS Landesverband SH
Grundbildung
ich will deutsch lernen